Internationale Vereinigung der Geschäftsleute des vollen Evangeliums (GdvE)

Diese Gruppe ist nicht mit der "Internationalen Vereinigung Christlicher Geschäftsleute" zu verwechseln, die als überkonfessionelle Vereinigung ein Zusammenschluß von Christen im Geschäftsleben ist.

Dagegen ist die "GdvE" stark charismatisch geprägt. Sie gehört aber nicht eigentlich zu den Sekten, obwohl ihr natürlich sektiererische Züge eigen sind. Konfessionskundlich ordnet man die Gruppe meist den Sondergemeinschaften der christlichen Kirchen zu, wobei ihre Nähe zu den evangelistischen Pfingstgruppen nicht von der Hand zu weisen ist. Die Grenzen zum Sektierertum sind hier, wie bei vielen der schärmerischen christlichen Gruppen, fließend.

Die Vereinigung ist 1953 in Los Angeles unter dem Namen Full Gospel Business Men's Fellowship International entstanden und war ursprünglich eine Vereinigung von Angehörigen des amerikanischen Wirtschaftlebens, die ihr Hab und Gut in den Dienst des Evangeliums stellen wollten. Ihr Präsident war Demos Shakarian, ein Armenier und Leiter eines großen Milchproduktegeschäftes in Los Angeles. Die Gruppe steht auf dem historischen Hintergrund des Presbyterianismus mit seiner intensiven Endzeitvorstellung. Ausgehend von Matthäus 3,2: Tut Buße, denn das Himmelreich ist nahe herbeigekommen wollten sie das Evangelium so schnell wie möglich über die ganze Welt verbreiten. Die Gruppe will keine neue Kirche sein, sondern nur eine überkonfessionelle Arbeitsgemeinschaft zur Förderung des vollen Evangeliums. Die Gruppe gewann in Amerika schnell eine zahlreiche Anhängerschaft, ihre Mitglieder spendeten Millionensummen für die Weltevangelisation.

Die Gruppe ist in vielen deutschen Städten, auch in den neuen Bundesländern, aktiv. Ihr Moralkodex ist äußerst hoch, Ehrenhaftigkeit und Seriosität im Geschäftsleben sind für sie selbstverständlich. Die Zeitschrift der Bewegung ist die "Stimme".

Vorsitzender: Demos Shakarian, 
Internationale Direktoren: Adolf Zinsser, Deutschland (Tel. 07181/81300) 
und Gunnar Muhlig, Schweiz (Tel.01/491/8523). 
Internationales Büro für Europa: B-1050 Brüssel, 43, 
avenue d'Italie Bte 25.

Nationalleiter für Deutschland sind:

Dr. Hans Baur, Tel. 07127/7427
Günter Dürrmeier, Tel. 08092/4956
Heinrich Hartmann, Tel. 05121/263024
Hermann Schneider, Tel. 07344/7625
Wolfgang Wagner, Tel. 06245/3314