A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Hexen

Im Volksglauben Bezeichnung für Frauen, die mittels ihrer magischen Fertigkeiten zum Schaden anderer wirken. Hexen sind schon aus vorchristlichen Religionen bekannt. Im Mittelalter wurde der Glaube an Hexen die Grundlage der Inquisition. Der Hexenbegriff des Mittelalters rührt aus der Verbindung von ursprünglich nicht zusammengehörenden Elementen des Aberglaubens mit den Lehren der katholischen Dämonologie und der Ketzerinquisition. Die Hexenverfolgung entwickelte sich zu einer regelrechten Massenpsychose.

Im 20. Jahrhundert finden sich Frauen in Anlehnung an die historischen Hexen zu Hexenzirkeln zusammen. ( z. B. der Wicca-Kult) Gegenwärtig spielt die Wiederentdeckung der Hexen in der Frauenbewegung eine Rolle. So tauchen in der unabhängigen Frauenbewegung immer wieder Frauen auf, die sich als Hexe, als Vertreterin eines "Matriarchalischen Kultes" bezeichnen.