Register: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Automatisches Schreiben

Technik des Okkultismus, bei der ein spiritistisch gedeutet. Hierbei wird die Annahme vertreten, daß die Texte von Geistern direkt diktiert worden seien. Auf solche Weise entstehen ganze Bücher von "Drüben" (vgl. Shirley McLaine, Zwischenleben). Bekannt ist auch ein automatisches Reden, bei dem in einem tranceähnlichen Zustand ebenfalls Jenseitsbotschaften übermittelt werden, die nicht der irdischen Person zugeschrieben werden. Das automatische Reden ist auch schon aus dem Neuen Testament als Glossolalie Zungenreden bekannt. Hinter beiden Methoden steckt die Fähigkeit des Individuums, in bestimmten prähypnotischen oder hypnotischen Zuständen Gedankeninhalte des Unterbewußtseins in Umgehung des Bewußtseins schreibend oder redend wiederzugeben.